• ÖSTERREICH
  • Open House Wien: Wenn verschlossene Türen sich öffnen

    Innenansicht der ehemaligen k. k. priv. Länderbank in Wien

    Wien bietet eine riesige Anzahl an Gebäuden mit historischer und moderner Architektur – viele Häuser sind aber nur für wenige Menschen wie Arbeiter, Büroangestellte oder Bewohner zugänglich und von innen zu bewundern. Seit 2014 sorgt der gemeinnützige Verein OPEN HOUSE WIEN dafür, dass sich die Türen zu Dutzenden verschlossenen architektonischen Schätzen für die Allgemeinheit öffnen. […]

    Weiterlesen

  • USA
  • Boston: Wo sich die USA wie Europa anfühlen

    Die beleuchtete Skyline von Boston

    In meinem Bekanntenkreis gibt es einige Personen, die noch niemals in den Vereinigten Staaten von Amerika waren. Der Respekt vor den riesigen Metropolen und der anderen Kultur ist mitunter so groß, dass ein Flug über den Atlantischen Ozean erst gar nicht in Betracht gezogen wird. Die ideale Lösung für dieses Problem heißt Boston, denn nirgendwo […]

    Weiterlesen

  • SPANIEN
  • Madrid: Zwischen Architektur, Tapas und Fußball

    Aussicht auf Madrid von der Dachterrase des Círculo de Bellas Artes

    Madrid stand schon lange auf meiner „Diese Städte muss ich unbedingt einmal sehen“-Liste. Während ich Barcelona schon mehrmals besucht hatte, empfing mich die spanische Hauptstadt erstmals 2014. Wenn man zuvor nur die Baskenstadt Barcelona mit Palmen, Meer und Gaudis Werken kennt, ist Madrid in jeder Hinsicht eine ordentliche Umstellung. Hier ist einfach alles anders – […]

    Weiterlesen

  • POLEN
  • Warschau: Polens unzerstörbare Stadt

    Die polnische Hauptstadt Warschau hat eine bewegte Vergangenheit hinter sich. Im zweiten Weltkrieg wurden 80 Prozent der Stadt völlig zerstört. Doch die Warschauer Bevölkerung hat in einem jahrzehntelangen Kraftakt etwas Unvorstellbares zustande gebracht und die Stadt nach alten Plänen originalgetreu wieder aufgebaut. Als Besucher kommt man deshalb heute neben dem Großstadtfeeling auch wieder in den […]

    Weiterlesen

  • FRANKREICH
  • Nantes: Eine Stadt erfindet sich neu

    Der Grand Elephant in Nantes

    Das französische Nantes hat es in der Vergangenheit nicht leicht gehabt. Schwere Luftangriffe im Zweiten Weltkrieg, der Niedergang der Werftindustrie Ende der 80er-Jahre und eine folgende Rekordarbeitslosigkeit mit vielen sozialen Problemen haben die Stadt hart getroffen. Ein riesiger Elefant aus Metall symbolisiert mittlerweile aber die Verwandlung einer ehemals tristen Großstadt zu einem wahren Kleinod.

    Weiterlesen

  • DEUTSCHLAND
  • Kölner Karneval: Eine Stadt im Partyrausch

    Party während des Kölner Karnevals

    Als mein Bruder mit der Idee zu mir kam, eine Reise nach Köln zum Karneval durchzuführen, war ich erstmal nicht begeistert. Derartige Großveranstaltungen verbinde ich mit Gedanken zu den Themen Menschenmassen, Gepöbel und Abzocke. Schlussendlich habe ich mich auf das Abenteuer eingelassen und vier sensationelle Tage erlebt, die ich nie vergessen werde – der Kölner […]

    Weiterlesen

  • ITALIEN
  • Der Karnevals-Wahnsinn von Venedig

    Kostümierte Frau beim Karneval von Venedig

    Mit Venedig verbindet viele Menschen eine Art Hassliebe. Einerseits zählt die Lagunenstadt sicherlich zu den interessantesten Orten der Welt, andererseits muss man sich als Besucher in den engen Gassen zumeist durch Horden von Touristen kämpfen. Während der Karnevalszeit wird Venedig geradezu von Menschen überschwemmt – warum man trotzdem zumindest einmal im Leben dabei gewesen sein […]

    Weiterlesen

  • SPANIEN
  • Ein Abstecher nach Toledo

    Wenn ich einen Städtetrip mache, plane ich normalerweise nur Zeit für die Stadt selbst ein, um alles Wichtige in Ruhe erleben zu können. So war es auch bei meinem Besuch in Madrid gedacht. Doch meine Eltern und Freunde haben mir eindringlich dazu geraten, unbedingt auch einen Tagesausflug nach Toledo einzuplanen – diese Schönheit sollte ich […]

    Weiterlesen