• BELGIEN
  • Antwerpen – Die Stadt der Kontraste

    Zunfthäuser auf dem Grote Markt in Antwerpen

    Mehrere Hundert Jahre ist Antwerpen schon der zentrale Ort für den weltweiten Handel mit Diamanten. Gibt es also einen besseren Grund, eine sechstägige Rundreise durch Flandern gleich in solch einer glanzvollen Stadt zu beginnen? Doch der Schein trügt und Antwerpen präsentiert sich als Stadt der Kontraste mit allen Vor- und Nachteilen. Warum ich mit der […]

  • ÖSTERREICH
  • Wien: Diese Murals musst du sehen

    Street Art Mural von Farid Rueda in Wien

    Für die einen ist es ein Ärgernis, für die anderen ein Ausdruck von künstlerischer Freiheit: Graffitis begleiten jeden von uns im täglichen Leben auf Hauswänden, auf Straßen oder auf Zügen. Dieser von vielen verhasste Vandalismus sorgt dafür, dass die Sprüherszene in der Allgemeinheit ein negatives Ansehen genießt. Seit Jahren gibt es aber mit legaler Street […]

  • RUMÄNIEN
  • Bukarest: Die Stadt der Gegensätze

    Blick auf das beleuchtete Bukarest vom Hotel Intercontinental

    Zumindest einmal pro Jahr planen meine besten Freunde und ich, irgendwo in Europa einen kurzen Männerurlaub zu unternehmen. 2018 fiel unsere Wahl einstimmig auf die rumänische Hauptstadt Bukarest, die für einen Burschenurlaub geradezu prädestiniert ist. Während man untertags die geschichtlich relevanten Sehenswürdigkeiten erkundet, taucht man abends in das pulsierende Nachtleben ein. Dabei sind mir in […]

  • SCHOTTLAND
  • Glasgow vs. Edinburgh – Duell auf Augenhöhe

    Skyline von Glasgow und Skyline von Edinburgh

    Für die meisten Besucher Schottlands ist Edinburgh die erste Anlaufstation, da der dortige Flughafen von vielen Destinationen aus direkt angesteuert wird. Kein Wunder also, dass häufig sowieso ein kurzer oder sogar mehrtägiger Aufenthalt in der bezaubernden Hauptstadt ansteht. Nicht weit entfernt befindet sich mit Glasgow aber noch eine zweite, sehr interessante Option. Vor einem Trip […]

  • SPANIEN
  • Barcelona: 7 Orte, falls du noch Zeit hast

    Barcelona ist eine der Städte, in die man jederzeit problemlos zurückkehren kann, ohne dass man Angst vor Langeweile haben muss. Beim ersten Besuch stehen sicherlich einmal die bekanntesten Sehenswürdigkeiten auf dem Programm, welche ohnehin schon eine Menge Zeit in Anspruch nehmen. Hat man die Bauwerke von Antoni Gaudì, die Erkundung der engen Altstadtgassen und weitere […]

  • SPANIEN
  • Barcelona: Sightseeing ohne Massen

    Sonnenaufgang über dem Park Güell in Barcelona

    Barcelona zählt dank seiner Lage direkt am Meer, den unglaublich vielen Sehenswürdigkeiten und wegen der kulinarischen Gaumenfreuden zu den interessantesten Städten der Welt. Diese Umstände sind natürlich auch den Touristen nicht verborgen geblieben: unfassbare 32 Millionen Besucherinnen und Besucher zog es beispielsweise 2017 nach Barcelona. Nachdem ich Menschenmassen absolut nicht ausstehen kann, kam für mich […]

  • SLOWENIEN
  • Ptuj: Ein Städtetrip für Minimalisten

    Spiegelung der Stadt Ptuj in der Drau

    Vier Buchstaben und ein unaussprechlicher Name – viele Leute lesen hier wohl das erste Mal von der slowenischen Stadt Ptuj. Zwischen Österreich und Kroatien gelegen, übersieht man Ptuj auf der Durchreise trotz seiner günstigen Verkehrslage sehr schnell. Doch es zahlt sich aus, einen Zwischenstopp in der ältesten Stadtgemeinde Sloweniens einzulegen, vor allem wenn ihr nur […]

  • SPANIEN
  • Barcelona: Die neun UNESCO-Schätze

    Panorama des Palau de la Música Catalana in Barcelona

    In der UNESCO-Welterbeliste sind die bedeutendsten Bauwerke und Orte zusammengefasst, die vom Menschen oder der Natur erschaffen wurden und besonders erhaltenswert sind. Barcelona alleine kann gleich neun Gebäude vorweisen, die diese Auszeichnung stolz tragen dürfen. Fast alle Bauwerke – nämlich sieben – gehen auf das Können des Ausnahmearchitekten Antoni Gaudì zurück, aber auch die zwei […]